Neuigkeiten

29. Aug 2010, Prestin

Welpentreffen Zehlendorf

'Miro' mit Kumpel und Prestiner Mädels

Am Veranstaltungswochenende des Vereins war der Sonntag zum Welpentreff Nr. 2 auserkoren worden. Diesmal gaben sich sogar 5 der 6 Geschwister aus dem J-Wurf die Ehre, derweil KHALAMEE und KALYPSO das Monopol des K-Wurfes auf dem Platz hatten.

Besonders erfreulich war das Wiedersehen mit dem roten JAMIRON ("Miro"), den wir seit seiner Abholung nicht mehr gesehen hatten. Er hat…

15. Aug 2010, Prestin

14./15.08.2010 Derby-Wochenende

Rennstudie TIO

Während am Derby-Samstag im Wiesenweg noch überfällige Haus-und Garten-Arbeitseinsätze anstanden, stellte sich HELVETIO mit Marc-Udo im Int. Derby einer starken Nat.-Klasse-Konkurrenz. Von den 10 gemeldeten Rüden waren letztlich 8 am Start, deren Qualität eine Finalteilnahme von TIO nicht unbedingt erwarten ließen. Da man auch nicht den tatsächlichen Fitness-Stand von TIO kannte (der ja in der Vergangenheit auch ab und an…

12. Aug 2010, Prestin

Standbilder

JUSTINA

Nachdem mich die wirklich klasse Standfotos von "Kip" und "Katla" aus Finnland erreichten, sollten natürlich die erreichbaren Youngster nicht nachstehen. Leider ist das Ergebnis qualitativ neben den tollen finnischen Models, die sich bestens stellen ließen, etwas bescheiden, aber ganz verstecken wollen wir uns auch nicht. Sind die "Finnen" mit 14 Wochen abgelichtet, so wurde die kleine Session von JOLIE, JODELLE, KHALAMEE, KALYPSO mit 17 Wochen gemacht. KARAMELLO und…

12. Aug 2010, Prestin

Nachträge Welpenfotos

'Nötigung' von JOLIE

Die in letzter Zeit aufgelaufenen Fotos aus der neuen Heimat der Welpenschar soll nun endlich an die interessierte Leserschaft weitergegeben werden. Dabei geht die Zeitspanne von 10 Wochen bis 17 Wochen der jungen Wilden.

17. Jul 2010, Prestin

Welpentreffen in Berlin-Zehlendorf

Rote Eleganz vs. weißer Power

Aufgrund der Zerstreutheit der Welpen in alle Winde und einen Urlaubsabwesenden (Jamiron) konnte nur ein kleines, aber sehr nettes Treffen mit 4 J-Kindern und 2 K-Kindern und deren Besitzern abgehalten werden. Da der Platz zur Überraschung der Verfasserin menschenleer war (abgesehen vom unermüdlichen Arbeitstier Kalle Raboldt), hatten wir exklusives Nutzungsrecht, was von den Welpen dann auch weidlich ausgenutzt wurde. Das Wetter war uns gewogen, Kaffee und Kuchen gab…